Regarding the Bird

DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG
SCHAUSPIEL VON NITZAN COHEN
AUS DEM HEBRÄISCHEN VON MIRJAM PRESSLER

 

AB 13 JAHREN
90 MINUTEN

 
Ob jemand lacht oder weint, kann Hannah nur mithilfe einer App auf ihrem Handy erkennen. Bei ihr wurde das Asperger-Syndrom diagnostiziert. Soziale Interaktion fällt ihr schwer. Für andere wirkt sie wunderlich, manchmal sogar beängstigend. Und als es dann noch zu dem Vorfall mit dem Vogel kommt, entscheiden Hannahs Mitschüler*innen, dass sie die Klasse verlassen muss. Aber damit will sie sich nicht abfinden, denn was ist schon „normal“? Eine Powerpoint-Präsentation soll helfen! Kann Hannah ihre Klasse davon überzeugen, sie so zu akzeptieren, wie sie ist?

 

 

INSZENIERUNG  Jürgen Zielinski

AUSSTATTUNG  Elena Köhler

DRAMATURGIE  Jörn Kalbitz

ES SPIELT  Anke Stoppa

FOTOS  Stefan Hoyer

 

 

HINWEIS: REGARDING THE BIRD wird von den Klassen der Schulen besucht, in denen die Aufführungen stattfinden. Interessierte Fachbesucher*innen melden sich bitte an unter: katrin.behrens@wildwechsel-festival.de

Merken


THEATER DER JUNGEN WELT LEIPZIG

ab 13 Jahre


Auf Facebook teilen